Tuedelkram

Über den Sinn und Unsinn des Lebens

Hilfe für den Ex-Bundeskanzler Kohl

Gepostet am 11.05.2010 um 10:04 Uhr | 1 Kommentar Geschrieben von reizzentrum |

Seit vielen Jahren ist unser Ex-Bundeskanzler bemakelt: Er kann sich nicht erinnern ob und wer die Parteispenden entgegennahm und von wem sie kamen.  Aber nun, quasi als nachträgliches Geburtstagsgeschenk, kann sich der „Kanzler der Einheit“, der „Saumagen der Republik“, von allen Verdächtigungen rein waschen:

Mit Hilfe von Hirnscans können Wissenschaftler Menschen ins Gedächtnis schauen. (Quelle)

Ist das nicht wunderbar?

pixelstats trackingpixel

Kommentare

Ein Kommentar zu “Hilfe für den Ex-Bundeskanzler Kohl”

  1. Bulli
    Geschrieben am 18.05.2010 @ 16:30

    *Grins* Tja, Kohl sieht nun schon etwas mitgenommen aus, aber so ein „Hirnscan“ wäre was feines! +Zustimm und kräftigt nickt!*

    AntwortenAntworten

Sag deine Meinung dazu





Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.