Tuedelkram

Über den Sinn und Unsinn des Lebens

Die wirkliche Aufgabe des Amtes Bundeskanzler/in

Gepostet am 11.01.2010 um 09:07 Uhr | 2 Kommentare Geschrieben von reizzentrum |

Dank der Welt wissen wir nun endlich, was die Aufgabe des zweithöchsten Amtes (nach dem Bundespräsidenten) ist:

Angela Merkel erhält nach der innerparteilichen Kritik an ihrem Führungsstil Unterstützung aus der CDU. Thomas de Maizière und Annette Schavan betonten den Anteil der Kanzlerin am Wahlsieg der Union.

Die Aufgabe des Bundeskanzlers/Bundeskanzlerin ist also NICHT Regierungschef zu sein und die Regierungsgeschäfte zu lenken und zu führen, sondern einer Partei bei der Wahl Stimmen zu sichern, damit Parteimitglieder auch ihre gut bezahlten Ämter bekommen.

Na DAS musste doch mal klargestellt werden. Mein Dank geht an Thomas de Maizière und Annette Schavan!

pixelstats trackingpixel

Kommentare

2 Kommentare zu “Die wirkliche Aufgabe des Amtes Bundeskanzler/in”

  1. Rita
    Geschrieben am 11.01.2010 @ 10:15

    Es ist schon viel Wahres daran, dass durch die Kanzlerin noch einige Stimmen gerettet wurden, jedoch kann auch eine Kanzlerin allein nicht das Land regieren. Natürlich braucht sie dazu Minister, die ihr dabei helfen. Leider gehen die auch gern ihren eigenen Weg und die Kanzlerin hat kaum was entgegen zu setzen. Ich hoffe die Kritik an der Kanzlerin führt dazu, dass diese nun klarstellt, wie sie den Weg aus der Krise anpacken will.

    AntwortenAntworten

  2. reizzentrum
    Geschrieben am 11.01.2010 @ 10:19

    @Rita:

    Kein Chef kann eine Firma llein betreiben. Allerdings ist der Chef für die Arbeit seiner Abteilungsleiter verantwortlich. ER gibt die Linie vor: Delegieren und Kontrollieren. Und genau DA scheint Frau Merkel deutlichste Defizite in der Kompetenz oder Durchsetzungsfähigkeit zu haben.

    AntwortenAntworten

Sag deine Meinung dazu





Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.