Tuedelkram

Über den Sinn und Unsinn des Lebens

Rosenkohl und Sellerie

Gepostet am 13.02.2009 um 14:28 Uhr | 3 Kommentare Geschrieben von Atomality |

Seit einer Woche haben wir uns nun kollektiv auf Diät gesetzt. Statt Schokolade gibt’s Biobananen und anstelle von Nudel-Hackfleisch-Sahne-Käse-Auflauf dünste ich Karotten, Paprika und rote Beete. Das Reizzentrum (der die Idee hatte, als er sich Schuhe anzog) grummelt zwar angesichts der geballten Gemüseladung, ist aber eigentlich versöhnlich, jedenfalls solange ich das Gemüse mit Fleisch strecke…

Mir selbst hab ich gleich noch strengere Regeln auferlegt: Getrunken wird nur noch Wasser und grüner Tee. Ausnahme: 2 Tassen Kaffee pro Tag. Ich meide außerdem den Fahrstuhl und den Bus nach hause. Laufen ist Bewegung ist gesund. (Auch wenn es sich ibäh anfühlt.)

Was mir wirklich zu denken gibt, ist die Tatsache, daß ich mich diese Woche einfach richtig fit gefühlt habe.  Am Ende ist was dran an der gesunden Ernährung. Beängstigend.

pixelstats trackingpixel

Kommentare

3 Kommentare zu “Rosenkohl und Sellerie”

  1. reizzentrum
    Geschrieben am 13.02.2009 @ 15:22

    Mach keinen Scheiss Madame!

    Sollte ich am Ende fit werden, meine Falten auch ohne Hormocenta entschwinden und ich gesund und frisch sein, dann werde ich bächtig möse! Ich habe doch nicht all die Jahre gelebt, um all die Patina des Lebens dann leichtfertig mit Obst und Gemüse abzuschubbern.

    AntwortenAntworten
  2. Atomality
    Geschrieben am 13.02.2009 @ 15:31

    Tja, ich fürchte, da mußt Du jetzt durch. Und das beste daran ist: Es war Deine Idee. Muhahaha…

    AntwortenAntworten

  3. Silke
    Geschrieben am 11.02.2010 @ 12:46

    Mei, da krieg ich ja ein richtig schlechtes Gewissen wenn ich das lese. Es ist schon sehr schwer seinen inneren Schweinehund zu überwinden und nicht der Schoko-Sucht nachzugeben 😉 Aber danke, jetzt habt ihr mir auch wieder einen Ansporn gegeben, bis zu den schönen Tagen dauert es gar nicht mehr soo lange, und da muss man wieder gut ausschaun 😉

    AntwortenAntworten

Sag deine Meinung dazu





Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.