Tuedelkram

Über den Sinn und Unsinn des Lebens

100 Frauen abgestraft

Gepostet am 05.02.2009 um 15:52 Uhr | Kein Kommentar Geschrieben von Atomality |

Apropos Menschenverachtung: Hier gibt es den nächsten Mißgriff, hübsch getarnt mit dem Deckmäntelchen des Humors: Die 100 unsexiest Women in the World 2009. 1

Wir entschuldigen uns jetzt schon mal vorab! Aber wir kommen nicht drum herum. Einmal im Jahr tut FHM das, was es eigentlich am wenigsten kann: FHM befasst sich mit unsexy Frauen, und zwar gleich scharenweise! (Quelle)

Nunja, ich bezweifle, daß es DAS ist, was das FHM am wenigsten kann 2, aber ich hätte nicht das geringste dagegen, wenn wenigstens folgendes der Wahrheit entspräche:

Und da erfahrungsgemäß die FHM-Redakteure panisch aus dem Fenster springen, wenn der Chefredakteur diesen Job vergeben will, brauchen wir Hilfe. Denn die Redaktion ist im 5. Stock, Straßenreinigung und Hinterbliebenenrente wären zu teuer für unseren Verlag. (Quelle)

Mit „Hinterbliebenen“ sind übrigens die Golden Retriever gemeint, denen das Herrchen verlustig ginge. Aber gut, die Redakteure haben überlebt. Gibt ja auch noch FHM-Leser. Und die haben abgestimmt. Mit dabei in der Liste die üblichen Verdächtigen, Frau Merkel z.B., Hella von Sinnen, Uschi Glas, Pink und Bill Kaulitz. Ahahaha, wie witzig… Naja, unsexy heißt ja auch auf FHMisch unfickbar, nicht? Ganz vorneweg wenig überraschend Charlotte Roche. Wäre auch zuviel verlangt, vom FHM-Leser zu erwarten, er könne Fiktion und Realität unterscheiden. Insofern ist klar, daß Frau Roche ein Ibäh-Feuchtgebiet ist und der Sexapeal gegen Null tendiert.

Die Liste spiegelt natürlich auch wider, wovor FHM-Leser Angst haben: Vor Feministinnen, älteren Frauen, Lesben, Transsexuellen, androgynen Männern, Politikerinnen und Frauen, die über Analfissuren schreiben können. Die Liste der 100 unsexiesten Frauen ist also auch eine Abstrafliste. Bloß nicht aus der Reihe tanzen, sondern auf die Figur achten, Haare lang wachsen lassen, knappe Klamotten tragen, immer lieb sein und hübsch lächeln.

Beängstigend simpel und langweilig.

  1. Die meisten davon übrigens deutsche Frauen.
  2. Leser meines alten Blogs dürften sich erinnern, daß mich mit der FHM schon immer eine wohlgepflegte Feindschaft verband.
pixelstats trackingpixel

Kommentare

Sag deine Meinung dazu





Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.