Tuedelkram

Über den Sinn und Unsinn des Lebens

Warum Ekel-TV?

Gepostet am 22.01.2009 um 15:20 Uhr | 1 Kommentar Geschrieben von reizzentrum |

Der Skandal ist der Götze des heutigen Lebens. Gibt es keinen Skandal, so gibt es auch den Menschen nicht. Der Skandal ist das letzte Ventil des Ruhms, das letzte Reizmittel des öffentlichen Interesses. Alles andere ist vom Moos der Gleichgültigkeit überwachsen. Ein anständiger Mensch sollte sich von Skandalen fernhalten, doch wen interessiert schon ein Unsichtbarer?

Mit diesen Worten beginnt ein Artikel von Viktor Jerofejew in der FAZ, der am russische Equivalent zum Dschungelcamp teilnahm und berichtet. Ein auf alle Fälle lesenswerter Artikel, der auch zum nachdenken anregt.

pixelstats trackingpixel

Kommentare

Ein Kommentar zu “Warum Ekel-TV?”

  1. Atomality
    Geschrieben am 22.01.2009 @ 18:10

    Der Artikel liest sich wie eine düstere Zukunftsvision. Man mag kaum glauben, daß das, was Jerofejew da schreibt, wirklich passiert ist und noch passiert.

    AntwortenAntworten

Sag deine Meinung dazu





Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.